Archivierte Meldung

03.2020

Stena Line stellt die Route Oslo-Frederikshavn dauerhaft ein

Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) und der von mehreren Ländern auferlegten Reisebeschränkungen hat Stena Line wie viele andere Reedereien einen drastischen Rückgang der Reisebuchungen verzeichnet. Der Effekt war der Schlimmste in Skandinavien und am 14. März stellte Stena Line den Betrieb der Strecke Oslo - Frederikshavn bis auf weiteres ein. Am 19. März 2020 wurde beschlossen, die Strecke nach mehr als 40 Betriebsjahren endgültig einzustellen.