News

07.2017

Neue Fährverbindung zwischen Nordkorea und Russland

Es gibt eine neue Fracht- und Passagierroute zwischen Ruslland und Nordkorea. Die RoPax Fähre Man Gyong Bong hat im Mai 2017 die Route zwischen Rajin (Nordkorea) und Vladivostok (Russland) eröffnet. Der russische Generalagent InvestStroTrest informiert, dass die 90-Meilen Verbindung in 9-10 Stunden bewältigt wird. Die Fähre verlässt Rajin um 19 Uhr. Nach einem zweitätigen Aufenthalt in in Vladivostok verlässt die Fähre den Hafen. Während des Hafenaufenthalts dürfen Passagieren an Bord des Schiffes bleiben. Die Man Gyong Bong nimmt 193 Passagiere in 40 Kabinen auf. Es bietet ein Restaurant, zwei Bars, einen Laden und eine Sauna. Drei Frachträume nehmen 1.500 t Fracht auf, 24 Container und Fahrzeuge.
Die Fähre bedient weiterhin die nordkoreanische Häfen Vonsan und Kymgansan von Rajin.