News

08.2017

GoldenStarFerries erweitert sein Routennetzwerk auf den Cycladen

Golden Star Ferries startete im Jahr 2011 mit dem Erwerb der F/B Superferry II die Fährverbindung Rafina-Andros-Tinos-Mykonos. 2016 ergänzte die F/B Superferry ihre Flotte. Die Reederei wuchs im Jahr 2017 mit dem Erwerb des Superrunners, einer modernen Schnellfähre, weiter.
Mit nunmehr 3 Schiffen ist auch das Routennetzwerk gewachsen: vom Heimathafen Rafina aus gibt es tägliche Verbindungen nach Tinos, Mykonos, Paros und im Sommer auch nach Naxos, Ios and Santorini.