News

04.2018

Wird Cabo Verde Fast Ferry liquidiert?

Zum Zeitpunkt der öffentlichen Ausschreibung für eine Konzession zum Betrieb des Kapverdischen Inselverkehrs ist es wahrscheinlich, dass die zu 53 % staatliche Reederei Cape Verde Fast Ferry (CVFF) liquidiert werden könnte, meldet der Minister of Tourism, Transport and Maritime Economy, José Gonçalves am 19.03.2018. CVFF, denen die Schiffe Kriola, Liberdade und Praia d'Aguada gehören, erwirtschaftet seit 2013 rote Zahlen. Diese Meldung kommt zu einem Zeitpunkt, als sich CVFF gerade für die 2. Phase der Ausschreibung für die Konzession qualifiziert hat - der Gewinner wird im Mai benannt. Die Regierung hofft, dass die Fähren bis zum Oktober, also noch 3 Monate nach der Ausschreibung, in Betrieb gehalten werden können.