News

06.2020

FRS startet Königslinie auf der Route Sassnitz-Ystad neu

Die Förde Reederei Seetouristik (FRS) hat bestätigt, dass sie am 15.09.2020 die eingestellte Königslinie von Sassnitz nach Ystad aufnehmen wird, um die Lücke zu schließen, die Stena Line nach der endgültigen Schließung ihrer Strecke Sassnitz-Trelleborg hinterlassen hat. Der historische Dienst Sassnitz-Trelleborg wurde auch als Königslinie oder Kungslinjen bezeichnet. Dieser Name wird für den Betrieb Sassnitz-Ystad von FRS wiederbelebt, der als FRS Königslinjen vermarktet wird. Durch den Einsatz eines Katamerans wird die Überfahrtszeit zwischen Rügen und der schwedischen Südküste von etwa vier Stunden und 15 Minuten auf zwei Stunden und 30 Minuten verkürzt. Damit ist es die schnellste Überfahrt zwischen Deutschland und Schweden. Bis zu zwei Abfahrten pro Tag werden in jede Richtung angeboten. FRS wird Mitte September seinen neuen Fährdienst aufnehmen und zunächst eine Abfahrt pro Tag anbieten. Ab Frühjahr 2021 werden zwei Abfahrten angeboten.